Wir starten in die neue Trainingssaison
Wir starten in die neue Trainingssaison
Wochentag Trainingsgruppe Uhrzeit Trainingsort Montag, 03.09.2018 Karatetraining 18:30 - 20:00 Wolfenstein Mittwoch, 05.09.2018 Kobudotraining 18:00 - 19:30 Echsenbach Karatetraining Erwachsene III / IV 19:45 - 21:15 Echsenbach Donnerstag, 06.09.2018 Karatetraining Kinder und Jugendliche III 17:45 - 18:45 Echsenbach Tai Chi und Qi Gong 19:30 - 21:15 Echsenbach Freitag, 07.09.2018 Karatetraining Kinder un
Starke "Bushido Mädls" kämpften im kühlen Nass
Starke "Bushido Mädls" kämpften im kühlen Nass
Bereits zum fünfzehnten Mal war am Sonntag, den 12. August 2018 der Badeteich im Beachpub in Echsenbach Austragungsort spannender Sautrogrennen. Der Veranstalter, die Landjugend Echsenbach, war bestens vorbereitet und konnte heuer bei hochsommerlichen Temperaturen die Mannschaften und ihre Fanclubs herzlich willkommen heißen. Unser Verein schickte mit Birgit Binder, Alexandra Pöll, Daniela Hann und Jaqueline Hann erstmals vier ambitionierte Sautrogfahrerinnen an den Start, welche nach einigen Teichüberquerungen den 5. Platz im Gesamtrranking und den hervorragenden 1. Platz im Damenranking einnehmen konnten. Gratulation und herzlichen Dank an unsere eifrigen Paddler!
Bushidos als Stockschützen
Bushidos als Stockschützen
Am 04.08.2018 veranstalteten die Stockschützen des USV Allentsteig zu 13. Mal das Firmen- und Vereineturnier auf eigener Anlage. Unser Verein ließ sich diese Gelegenheit nicht entgehen und stellte sogar zwei Mannschaften, die sich als Stockschützen versuchten. Team Bushido 1, bestehend aus Daniela Hann, Ola Waheeb, Nicole Mayer und Alexandra Pöll, sowie unser 2. Team, bestehend aus Jacqueline Hann, Mohammed Waheeb, Martin Wurz und Bernhard Pöll, gaben an diesem heißen Nachmittag (Temperaturen zwischen 30 und 35 Grad) ihr Bestes und konnten die Platzierungen 15 und 13 erreichen. Nach Abschluss des Turniers wurde bei gemütlichem Zusammensein noch mit den anderen Mannschaften die Spiele des Nachmittags diskutiert und analysiert, wobei der Spaß natürl
Kindertrainer Seminar Teil 2
Kindertrainer Seminar Teil 2
Am Samstag, den 30.06.2018 fand in Rosenheim der zweite Teil des Kindertrainer Seminars statt. Bekannte Gesichter, aber auch sehr viele neue Interessenten nahmen die oft weite Reise auf sich, um gemeinsam über Situationen im Kinder- und Jugendtraining zu diskutieren und sich neue Ideen und Ansätze von Marie Niino zu holen. Von Kindergartenpädagoginnen über Lehrer verschiedenster Schulstufen, ehemaligen Nationalteam-Sportlerinnen bis hin zu selbständigen Karatetrainern war so ziemlich alles vertreten. Gelehrt wurde unter anderem das effiziente Erlernen einer Kata, die genaue Ausführung einiger Techniken mit aufbauenden Übungen, wie Kinder begeistert werden können und das Training so gestaltet werden kann, dass auch die Besseren an ihre Grenzen kommen, sowie koordinative Spiele u
Dan Zeremonie
Dan Zeremonie
Nach bestandener Prüfung zum 1.Dan am Mittwoch, den 27.06.2018 durfte Ivan Tiefenböck am Freitag, den 29.06.2018 den Kuro Obi (schwarzen Gürtel) in einer kleinen Zeremonie entgegen nehmen. Im Anschluss überreichte Manuel Schüpany dem frisch gebackenen Yudansha, einen japanischen Schrein, der einen sehr spirituellen Hintergrund hat und ihn an seinen Weg erinnern soll.
Meilenstein im Leben eines Karatekas – neuer DAN-Träger im Verein
Meilenstein im Leben eines Karatekas – neuer DAN-Träger im Verein
Fleiß, Ehrgeiz und die Treue zu seinem Weg, zeichnen unter anderem einen Karateka des DO aus. Dass dieser Weg gepflastert ist mit Höhen und Tiefen im Leben eines Karatekas liegt dabei auf der Hand. Doch ist es das WIE, das uns ausmacht. Wie gehe ich mit Höhen und vor allem zahlreichen Tiefen um, dass ist die entscheidende Frage. Der Sprung vom „Mudansha“ (Schüler ohne Schwarzgurt-Graduierung) zum „Yudansha“ (Fortgeschrittene Schüler mit Scharzgurt-Graduierung) ist so eine besondere Hürde im Leben eines Karatekas. Diesen Sprung vollführte Ivan Tiefenböck, Schüler und Trainer im Trainerteam des Vereins Sportunion Bushido Echsenbach im Zuge einer vom NÖ Karate Landesverband organisierten Kyu- und Dan-Prüfung. Am 27.06.2018 trafen er sich mit 7 weiteren Karateka
Highlight - Gesundheitstag der NMS Stift Zwettl
Highlight - Gesundheitstag der NMS Stift Zwettl
Gesundheit, Spaß an der Bewegung und neues Lernen stand am 25.06.2018 im Rahmen des Gesundheitstags der Neuen Mittelschule Stift Zwettl im Vordergrund. Unser Verein wurde auch heuer gebeten, Selbstverteidigung in Theorie und Praxis den Schülerinnen und Schülern der ersten Klassen nahe zu bringen. Vier Bushidos (Michael Weixlbraun, Martin Kainz, Martin Eschelmüller und Manuel Schüpany) nahmen sich Zeit, um 46 Kindern spielerisch das durchaus ernste Thema der Selbstverteidigung nahe zu bringen. Kurzerhand wurde die Aula der NMS Stift Zwettl in einen Kampfkunstbereich umfunktioniert. In vier Stationen unterteilt wurden Themen wie Fallschule, Schläge, Tritte und Grundlagen der Selbstverteidigung von den vier Bushidos unterrichtet. Zum Abschluss jeder Unterrichtseinheit, z
Ausbildung zum Diplom-Qigong Kursleiter abgeschlossen
Ausbildung zum Diplom-Qigong Kursleiter abgeschlossen
Unter dem Aspekt Bewegungen als Gesundheitsvorsorge bzw. Gesunderhaltung des Körpers zu betrachten, lehrt Trainer Martin Schüpany die Künste des Tai Chi und Qi Gong. die chinesische Lehre dieser Kunst ist davon überzeugt, fließt Qi (Lebensenergie) frei durch den Körper, fühlen wir uns körperlich, geistig und emotional wohl. Tai Chi und Qi Gong zählen zu der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), einer Jahrtausend alten Selbstheilungsmethode mit Atem-, Bewegungs-, Vorstellungs- und Entspannungsübungen.Um diese Kunst zu festigen bzw. sich persönlich weiter zu entwickeln, besuchte Trainer Martin Schüpany in den letzten Jahren diverse Lehrgänge und Seminare zu diesem Thema. Eine dreijährige Ausbildung (von September 2015 bis Juni 2018) zum Diplomierten-Qigong-Kursleiter schlo
110 Jahre „alt“
110 Jahre „alt“
Am vergangenen Wochenende 16.-17.06.2018 feierten gleich zwei Vereinsmitglieder ihren runden Geburtstag. Gemeinsam wären die zwei junggebliebenen Karatekas 110 Jahre „alt“. Natürlich ließen es sich einige Vereinskollegen nicht nehmen Gerhard Königsegger zu seinem 60. und Manfred Zeilinger zu seinem 50. Geburtstag zu gratulieren und kleine Präsente zu überreichen. Das Aufstellen der Pagode und das Einläuten des neuen Lebensalters ist mittlerweile zu einer Vereinstradition geworden, wobei auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Der gesamte Verein gratuliert recht herzlich!!
Aus Orange wurde Grün!
Aus Orange wurde Grün!
Am Freitag, den 08.06.2018 wurde im Volksschulturnsaal Echsenbach die Karate-Prüfung zum 6. Kyu abgehalten. Die Prüflinge hatten ihre Leistung nach den Auflagen des „Österreichischen Karatebundes“ bravourös gemeistert und konnten positiv bewertet werden. Die Prüfer Martin und Manuel Schüpany konnten den Kandidaten die begehrte Urkunde und den grünen Gürtel mit Stolz überreichen. Der gesamte Verein gratuliert herzlich zur bestandenen Prüfung!
Mehr ...