Bushido-mino
Bushido-mino
Domino-Day hieß es am 22. Februar für 25 Bushido's beim diesjährigen Faschingsgschnas des SC Hartl Haus Echsenbach.Wie jedes Jahr trafen sich die feierlaunigen Karateka im Turnsaal, um gemeinsam alle Vorbereitung für das gelungene Faschingsoutfit zu treffen! Im Gasthaus Klang angekommen, starteten die Bushido-Minos ganz nach dem Motto "Umfallen wie Profis" mit der größten menschlichen Dominoreihe des Abends.Danach wurde wie jedes Jahr ausgelassen gefeiert und getanzt!Vielen Dank für die Organisation des Faschingsgschnas 2020. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!
So einfach und doch so schwer!
So einfach und doch so schwer!
Bereits zum vierten Mal besuchten Alexandra und Stephan Drödthann Marie Niino in Rosenheim. Anlass bei diesem Mal war das 2-Tages-Seminar „Karate Basic Kompakt“ vom 15.-16. Februar 2020. Wie der Name schon vermuten lässt, ging es in diesem Seminar um die Basis, sprich um das Fundament eines jeden Karateka. Um Karate ein Leben lang ausüben zu können und noch dazu gesund zu bleiben, benötigt man möglichst viel Wissen über die technischen Details. Denn wie auch bei vielen anderen Sportarten liegt hier die Schwierigkeit im Detail. Wichtige Themen waren die Hüftdrehung, das Ansteuern der Beine und die Schnelligkeit. Sehr interessant waren auch die verschiedenen Erklärungen, die die unterschiedlichsten Bilder im Kopf erzeugen und somit entscheidend für das E
Spiral-Qigong Seminar
Spiral-Qigong Seminar
Zwei interessante Tage mit Frank Ranz in Echsenbach, Gründungsmitglied der IQTÖ (Interessensvertretung der Taiji Quan und Qigong LehrerInnen Österreich), Feng Shui Berater, Buchautor, Lehrtrainer für Tai Chi Chuan und Qigong. Die Besonderheit des 2-tägigen Seminars war Spiral-Qigong bis in die Feinheiten zu erlernen.Koordination und Kraftentwicklung erfolgen aus der Mitte. (www.energieraum.at)Danke an Frank und unsere harmonische Gruppe.
Meditation, Entschleunigung und Achtsamkeit
Meditation, Entschleunigung und Achtsamkeit
Diesem Motto folgten am letzten Donnerstag vor Weihnachten 32 Mitglieder der TaiChi/Qigong Gruppe um gemeinsam den Abend zu genießen. Martin erklärte den Ablauf des Abends von anfänglichen Qi Gong Übungen, den anschließenden Atemtechniken und Atemübungen bis zur Einstimmung der eigentlichen Meditation. Das Loslassen des vergangen Jahres und Öffnen für Neues im kommenden Jahr. In weiterer Folge genossen die Anwesenden mit Martina die „Klangschalenmassage“, das wie ein Klangteppich in den verschiedensten Körperregionen zu spüren war. Nach einer Zeit des Genießens in Ruhe und Ausgeglichenheit wurde die Meditation in sitzendem Schweigen zur Selbstfindung abgeschlossen.Der stimmungsvolle Abend wurde bei gemeinsamen Gesprächen mit selbstgebackenen Weihnachtskeksen un
Prüfungstag bei Bushido Echsenbach
Prüfungstag bei Bushido Echsenbach
Am Freitag den 13.12.2019 konnten wir einen tollen Jahresabschluss feiern! Bei den diesjährigen Kyuprüfungen (=Gürtelprüfungen) stellten sich insgesamt 48 Karateka den strengen Augen von Prüfer und Vereinspräsidenten Manuel Schüpany. Am Ende des Tages freuten sich 32 Kinder/Jugendliche und 16 Erwachsene über die bestandene Prüfung. Manuel Schüpany zog nach dem Prüfungstag bilanz: „Das Niveau unserer Karateka ist durchwegs sehr hoch! Es macht Spaß bei solch begeisterten und ehrgeizigen Sportlern die Prüfung zur nächsten Graduierung abzunehmen“. Wir gratulieren allen Karatekas sehr herzlich und wünschen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
KARATE – Mit der ICH-MARKE zum Erfolg!
KARATE – Mit der ICH-MARKE zum Erfolg!
Bereits Ende der Neunziger faszinierte dieses Buch die Leser, zwanzig Jahre später lernten wir den inspirierenden Autor Dr. Manfred Greisinger  in einem KARATE NIEDERÖSTERREICH - Seminar in "Zwiesis Gaststube" im Kulturhaus Wagram (St. Pölten) persönlich kennen und schätzen. Generalsekretär Erhard Kellner hat dieses Seminar organisiert, weil Karate wesentlich mehr ist als Kämpfen und Selbstverteidigung, weil im Karate immer wieder als die "Vervollkommnung des Charakters" als oberstes Ziel angegeben wird. Wie erreichen wir dies? Was kann getan werden, um - wie es meist läuft - Charakterbildung als oberstes Ziel nicht als leere Phrase stehen zu lassen? Die Beschäftigung mit sich selbst, mit dem eigenen Ich und allem, was man darunter verstehen kann, ist eine faszinie
Workshop mit WIFI Gmünd
Workshop mit WIFI Gmünd
Im Rahmen des „Aktivcamp“ des WIFI Gmünd besuchten 7 Teilnehmer und ein WIFI-Trainer unser Dojo in Wolfenstein. Vom koordinativen Aufwärmen, den ersten Techniken im Karate, bis hin zur Selbstverteidigung, Fallschule und Tai Chi/Qi Gong-Übungen war für jeden Teilnehmer etwas dabei. Die beiden Dan-Träger Martin Schüpany (4.Dan) und Stephan Drödthann (1.Dan) waren vom Eifer der Teilnehmer sichtlich beeindruckt. Als kleine Erinnerung gab es zum Abschluss für jeden noch ein Zertifikat.
Lernen sich selbst zu Verteidigen
Lernen sich selbst zu Verteidigen
Im Zuge der Gesunden Gemeinden „TUT GUT", trat die Gemeinde Rappottenstein an unseren Obmann Manuel Schüpany heran, ob es möglich wäre, das unser Verein sich dazu bereit erklären würde, einen Selbstverteitigungskurs abzuhalten. Nach Rücksprache mit einigen seiner Trainerkollegen machte sich Manuel Schüpany mit Ivan Tiefenböck, Martin und Bernadette Kainz am 07.10.2019 auf dem Weg nach Rappottenstein um dort den ersten von drei Kurs Abenden abzuhalten. Die Gruppe der Interessierten war bunt gemischt, von Kindern über Jugendliche bis hin zu Erwachsenen. Ihnen wurden einige Tipps und Tricks von bestimmten Druckpunkten, Befreiungsgriffen oder Schlagtechniken gezeigt und wie man diese anwenden kann. Auch welche Utensilien es gibt (die wir täglich bei uns tragen) und wie wi
Qi Gong als Ausgleich zur Generalversammlung!
Qi Gong als Ausgleich zur Generalversammlung!
Am Montag, den 07.10.2019 hielt der Elternverein der Volksschule Echsenbach die jährliche Generalversammlung ab.Im Anschluss gab es für die Eltern von unserem Verein eine Qi Gong Einheit mit Dipl. Qi Gong Kursleiter Martin Schüpany und Irene Wurz. Einen theoretischen Überblick der TCM (traditionellen chinesischen Medizin), Bedeutung des Yin / Yang Symbol, der 5 Elemente Lehre und anschauliche Bilder über die Zungendiagnostik. Im praktischen Teil wurden Meridiane (Energieleitbahnen) stimuliert, verschiedene Energiepunkte massiert und eine Qi Gong Lebenspflegeübung mit den Sinnesorganen zum Harmonisieren der Organe geübt.Ein Danke der Obfrau des Elternvereins Michaela Stiegler, den Lehrkräften und den Eltern für das eifrige interessierte
Breitensportveranstaltung im Waldviertel
Breitensportveranstaltung im Waldviertel
Am Samstag den 05.10.2019 fand im Turnsaal der NNÖMS Stift Zwettl eine Breitensportveranstaltung statt.Unter der Leitung von Fritz LEHNER (7. DAN SHOTOKAN, Breitensport-Referent KA) und Ernst HIRSCH (3. DAN SHOTOKAN Nahkampfausbildner EKO Cobra) wurde den Teilnehmern aus den verschiedenen Karatevereinen Kreatives KIHON mit und ohne Partnerübungen sowie realitätsnahe Selbstverteidigung vermittelt. Ivan TIEFENBÖCK (1. DAN SHOTOKAN) und Stephan DRÖDTHANN (1. DAN SHOTOKAN) konnten viele neue Inputs mitnehmen und freuen sich darauf diese ins Training miteinzubinden.Einen herzlichen Dank auch an den Gastgeber KARATE ZWETTL.
Mehr ...