Meditation passend zur Wintersonnenwende!
Meditation passend zur Wintersonnenwende!
Ein jährliches Ritual ist der letzte Donnerstag vor Weihnachten, wo sich die Tai Chi / Qi Gong Gruppe zu einem gemeinsamen Entspannen trifft.Martin erklärte den Ablauf des Abends anfänglich mit einem Augenmuskeltraining, Atemtechniken und Atemübungen bis zur Einstimmung der eigentlichen Meditation.In weiterer Folge genossen die Teilnehmer Klangschalenmassage mit Martina, wo unser Körper eine angenehme Veränderung durch die Schwingung der Klangschalen erfahren durfte. Der Abend wurde bei gemeinsamen Gesprächen mit selbstgebackenen Keksen, verschiedenen Tees in gemütlicher Atmosphäre bereichert.Ein besonderer Dank gilt der Bushidofamilie für das nette Geschenk und den gemeinsamen Abend.
Prüfung zum Jahresabschluss
Prüfung zum Jahresabschluss
Am 20.12.2023 fand kurz vor der wohl verdienten Weihnachtspause noch eine Prüfung statt. Herzlich Gratulation an Simon Hofstätter und Alexander Kolm zum 7. Kyu (orange), sowie Arnold Ecker, Lisa Maringer und Wolfgang Stiegler zum 6. Kyu (grün). Nach absolvieren der Karate Techniken im Kihon, der Kata und der Anwendung mit dem Partner durften Martin Schüpany und Stephan Drödthann die Urkunde und den neuen Gürtel übergeben. Im Anschluss erhielten alle Bushidos noch ein kleines Weihnachtsgeschenk. 
Starke Leistung vom Bushido-Nachwuchs!
Starke Leistung vom Bushido-Nachwuchs!
Alle Jahre wieder kann sich der Karate-Nachwuchs Niederösterreichs im Rahmen einer Kyu-Landesmeisterschaft messen. Heuer am Samstag, den 02.12.2023 fand auch zeitgleich der Alpe-Adria-Cup, der speziell auf die Kinder abgestimmt ist, statt. Ausgetragen wurden die Wettkämpfe von Union Sportverein Karate Langenlois. In den Bewerben Parkour laufen, Kumite am Ball, Kihon, Kata einzeln sowie Kata-Team, starteten die 14 Echsenbacher Bushidos in die Medaillenkämpfe. Mit der Unterstützung erfahrener Wettkämpfer und Trainer konnten die Bushidos am Ende des Tages 16 x Bronze, 14 x Silber und 8x Gold, in Summe 38 Medaillen, erkämpfen. Die Nachwuchsarbeit der Jungtrainer des Vereins hat sich bezahlt gemacht und so konnte wirklich jeder Sportler eine Medaille mit nach Hause nehmen. Unser Dank gi
Runde Geburtstage in der Tai Chi /Qi-Gong Gruppe
Runde Geburtstage in der Tai Chi /Qi-Gong Gruppe
Zwei langjährige Mitglieder der Tai Chi Trainingsgruppe feierten gemeinsam mit ihren Trainingsfreunden ihren 60. Geburtstag. Susanne, die seit 2008 und Christian, der seit 2007 Teil der Bushido Familie ist, wurden für ihre langjährige Treue und ihr Engagement gedankt. Nach einer kurzen Trainingseinheit wurde den beiden ein besonderes Geschenk überreicht, um ihre Wertschätzung für ihre langjährige Mitgliedschaft auszudrücken. Anschließend luden die beiden Geburtstagskinder zu einer gemütlichen Feier ein, um diesen besonderen Anlass gebührend zu feiern.Liebe Susanne und lieber Christian, der gesamte Verein wünscht euch alles erdenklich Gute zu eurem runden Geburtstag.
Filmabend für Groß und Klein
Filmabend für Groß und Klein
Am 01.12.2023 veranstalteten wir bereits zum 2. Mal einen Filmabend für alle Mitglieder. Dadurch wir aufgrund der Adventausstellung den Turnsaal nicht wie gewohnt benutzen konnten, nutzten wir die Zeit und verbrachten mit den Kids, Jugendlichen und Erwachsenen einen gemütlichen Filmabend mit kleinen Snacks und Knabbereien in unserem Vereinsraum. Als Filme gab es Kung Fu Panda für die Kleinsten, Karate Kid für die größeren Kids und Black Belt für die „Oldies“ zu sehen.
Karate in der MS Allentsteig
Karate in der MS Allentsteig
In der 3. und 4. Klasse findet in der MS Allentsteig das Unterrichtsfach IBO (Interessens- und Begabungsorientierung) statt. Pro Semester können aus vielen Angeboten 2 Module gewählt werden, die dann 2 Stunden pro Woche unterrichtet werden. In diesem Schuljahr gab es wieder die Möglichkeit „Karate“ als ein IBO-Wahlpflichtfach zu wählen, welches sehr zahlreich angenommen wurde. Die Lehrerin Alexandra Pöll-Drödthann, selbst auch Übungsleiterin für Karate im Verein SU Bushido Echsenbach, lehrt dabei Schülerinnen und Schülern die Grundlagen von Karate und Selbstverteidigung. Die Kinder sind dabei sehr motiviert und profitieren von dieser neuen Bewegungserfahrung. Mit dem Projekt “Jugend gesund bewegen – Voll aktiv im Sportverein”, werden durch die SPORTUNION NÖ Schnuppe
Training mit Alexander Richter in Zwettl
Training mit Alexander Richter in Zwettl
Am 24.11.2023 fanden in Stift Zwettl jeweils ein Training für Kinder und eines für Jugendliche und Erwachsene mit Alexander Richter (4.Dan) statt. Am Programm standen die Kata Heian Nidan und Heian Godan inklusive Bunkai. Der Einladung des Karate Vereins Zwettl folgten insgesamt 35 Bushidos, davon 17 Kinder. Für viele war es ein besonderer Moment, weil sie zum ersten Mal außerhalb der gewohnten Trainingsumgebung einen anderen Trainer und Karatekas aus anderen Vereinen kennenlernen durften. Insgesamt nahmen 78 Kinder, Jugendliche und Erwachsene von Zwettl, Waidhofen a. d. Thaya und Echsenbach an dem Training teil. Es war eine Freude zu sehen wie so viele Waldviertler gemeinsam die Kata in Grundschul-Form und die dazu passenden Anwendungen trainierten und Spaß dabei hatten. Wir sagen h
Kumite Varianten mit Gerhard Jedliczka
Kumite Varianten mit Gerhard Jedliczka
Am 18.11.2023 fand der 11. NÖ Karate Tag in St. Pölten statt. Als Referent fungierte Gerhard Jedliczka (9. Dan), der den 75 Kursteilnehmern das Sport-Kumite von der Basis bis hin zu Schlagfolgen und Taktik in gewohnter bildlicher Darstellung vermittelte. Zum ersten Mal waren Elias Groiss, Mariella Decker und Miriam Bittermann mit von der Partie gemeinsam mit Lisa Maringer, Peter Gruböck und Stephan Drödthann. Zusammengefasst war es ein gelungener Tag in der Sportwelt Niederösterreich mit viel Input und Spaß an der Bewegung. 
Einfach loslassen und sich entscheiden
Einfach loslassen und sich entscheiden
Das waren zwei der Themen beim Karate Basic Seminar von 14.-15.10.2023 mit Marie Niino in Rosenheim. Unter den rund 20 Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz waren auch Jakob Pachtrog und Stephan Drödthann. In gewohnt guter Atmosphäre mit netten Menschen und exzellenter Verpflegung wurden nicht nur die Karate Techniken und das Verständnis dafür verbessert. Auch die Beweglichkeit und das Körpergefühl wurde von Marie mittels kokoro-physical-Übungen verfeinert. Das kokoro-physical-Training mit den vier Säulen (Balance&Atmung, Haltung&Kraft, Felxibilität&Lebensfreude, Herz&Leichtigkeit) wirkt sich positiv auf das körperliche Wohlbefinden und die mentale Gesundheit aus. Den Samstagabend ließen die Teilnehmer bei guter bayrischer Küche ausklingen um
Echsenbach bringt Farbe nach St. Pölten
Echsenbach bringt Farbe nach St. Pölten
Am 30. September wagten sich Christina Hahn und Arnold Ecker als einzige Farbgurt-Karateka in das schwarz-braun dominierte Seminar zur Kata „Bassai Sho“ in St.Pölten, welches vom NÖ Landesverband organisiert wurde. Teilgenommen haben insgesamt 21 Karateka aus verschiedenen Vereinen von ganz Niederösterreich. Geleitet wurde das Seminar von den Instruktoren Fritz Lehner (7. Dan), welcher den Ablauf der Kata sowie deren technische korrekte Ausführung lehrte und Alexander Richter (4. Dan), dessen Training die einzelnen Techniken in Kihon-Form umfasste. Außerdem gingen die beiden auf die verschiedenen Interpretations- und Anwendungsmöglichkeiten der Kata im Partnertraining (Bunkai) ein. Es kam dabei zu spektakulären Interpretationen der Anwendungsmöglichkeiten der Kata. Nicht selt
Mehr ...